Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemein
Folgende Allgemeine Geschäftsverbindungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen JM Holzhandel Jürgen Matzke Sonnenring 10 84032 Altdorf und den Verbrauchern und Unternehmen, die den Internetshop des Verkäufers besuchen und nutzen (im folgenden auch „Käufer“ genannt).
Es gelten ausschließlich die hier geschriebenen und vereinbarten Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers. Andere Geschäftsbedingungen zum Beispiel vom Verkäufer, gelten nur dann, wenn der Verkäufer diesen ausdrücklich und schriftlich zustimmt.

§ 2 Vertragsschluss
(1) Die Präsentation der Produkte im Internet Shop stellt kein verbindliches Angebot des Verkäufers zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Käufer wird nur aufgefordert, eine Bestellung in Form eines Angebotes zum Abschluss eines Kaufvertrages abzugeben.
(2) Erst durch das Absenden der Bestellung im Internet Shop gibt der Käufer ein rechtlich verbindliches Angebot auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb befindlichen Waren ab.Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Käufer die Geschäftsbedingungen des Verkäufers  im vollen Umfang an.
(3) Der Verkäufer bestätigt den Eingang der Bestellung des Käufers durch versenden einer Bestätigungs- e.-mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht eine Annahme des Vertragsangebotes durch den Verkäufer dar. Sie dient nur der Information für den Käufer, dass die Bestellung beim Verkäufer eingegangen. Die endgültige Annahme des Vertragsangebotes erfolgt erst durch die Warenauslieferung.

§ 3 Widerrufsrecht
Verbrauchern, also einer natürlichen Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, steht nach dem Gesetz bei Fernabsatzverträgen ein Widerrufsrecht zu.

Der Käufer hat als Verbraucher die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Verbraucher zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
JM Holzhandel
Jürgen Matzke
Sonnenring 10
84032 Altdorf
Fax: 0871/43090075 oder E-Mail: kontakt@jm-holzhandel.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Schadensersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung

§ 4 Lieferung
Sofern nichts anderes vereinbart, erfolgt die Lieferung vom Lager des Verkäufers oder eines Vertriebspartners des Verkäufers an die vom Käufer angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind ca. Angaben, Außer es wurde von Seiten des Verkäufers an den Käufer der Liefertermin verbindlich und schriftlich zugesagt.


§ 5 Fälligkeit und Zahlung
Bei einer Anlieferung an die genannte Lieferadresse kann der Käufer den vollen Kaufpreis der Ware incl. Frachtkosten entweder per Banküberweisung auf das Konto des Verkäufers oder in Bar in den Geschäftsräumen des JM Holzhandel jeweils ausschließlich über Vorkasse entrichten.

§ 6 Gewährleistung
Für die Gewährleistung gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Die Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre und beginnt mit Erhalt der Ware.
Mängelrügen sind zu richten an: JM Holzhandel Jürgen Matzke Sonnenring 10 84032 Altdorf

§ 7 Eigentumsvorbehalt
Die gekaufte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers. Sofern der Käufer Unternehmer ist, ist dieser berechtigt, die Kaufsache im ordentlichen Geschäftsgang weiter zu verkaufen oder zu verbrauchen; er tritt uns jedoch bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Kaufpreises (einschließlich Umsatzsteuer) ab. Zur Einziehung dieser Forderungen bleibt der Käufer auch nach der Abtretung ermächtigt. Unsere Befugnis, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt hiervon unberührt. Wir verpflichten uns jedoch, die Forderung nicht einzuziehen, solange der Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen aus den vereinnahmten Erlösen nachkommt, nicht in Zahlungsverzug gerät und insbesondere keinen Antrag auf Eröffnung eines Vergleichs- oder Insolvenzverfahrens gestellt ist.

§ 8 Datenschutz
Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Auftragsabwicklung und leiten die für diese Zwecke erforderlichen Daten gegebenenfalls an Dienstleister, insbesondere an die mit der Lieferung beauftragten Spedition, weiter, die in die Auftragsabwicklung einbezogen sind.

§ 9 Anbieterkennzeichnung
JM Holzhandel
Jürgen Matzke
Sonnenring 10
84032 Altdorf

§ 10 Anwendbares Recht; Gerichtsstand
Es gilt deutsches Recht ohne die Verweisungsnormen des Internationalen Privatrechts und unter Ausschluss den UN-Kaufrechts.
Gerichtsstand ist Landshut